Kontakt

Zahnarzt Straelen | Zahnimplantate Straelen | Krone Brücke Straelen | Zahnreinigung Straelen | Kieferorthopädie Straelen

Zahnarzt Straelen, Dr. Sven C. Riel, MSc MSc

Prophylaxe

Eine gute und langfristig wirksame Vorsorge zuhause und in der Praxis beginnt idealerweise im Kindesalter, um Erkrankungen vorzubeugen – aber auch als Erwachsener ist es nie zu spät, damit anzufangen!

Prophylaxe

Wir unterstützen Sie dabei und beraten Sie gern, welche Maßnahmen empfehlenswert sind. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass insbesondere Parodontalerkrankungen (Zahnfleischentzündungen, Parodontitis) durch eine regelmäßige Vorsorge oft langfristig vermieden werden können.

Zur Vorsorge in unserer Praxis zählen unter anderem:

Eine gründliche und gewissenhafte eigenen Pflege bildet die Basis für eine lebenslange Zahn- und Mundgesundheit. Denn mit dem täglichen Zähneputzen, der richtigen und regelmäßigen Anwendung von Zahnseide und einer zahngesunden Ernährung können viele Zahnprobleme oft bereits im Vorfeld vermieden werden.

Daher beraten wir Sie ausführlich zu den möglichen Mundhygienemaßnahmen und helfen Ihnen, sie zu optimieren: Wir erstellen mit Ihnen Ihr persönliches Mundgesundheitsprogramm, das unter anderem von Professor Kielbassa der Berliner Charité entwickelt wurde.

Die professionelle Zahnreinigungen (PZR) stellte einen wichtigen Bestandteil Ihrer persönlichen Mundgesundheitsvorsorge dar. Wir reinigen dabei unter anderem schwer erreichbare Stellen im Mund, beispielweise die Zahnzwischenräume oder den Zahnfleischrand.

Die Vorteile einer PZR:

  • Die PZR ist eine hochwirksame Methode, Zahn- und Zahnfleischerkrankungen vorzubeugen – das Risiko von Parodontitis, Karies und Zahnfleischentzündungen wird nachweislich verringert.
  • Zahnersatz und Implantate halten durch die bessere Pflege in der Regel deutlich länger.
  • Sie ist essenziell in der Parodontitisprophylaxe und Nachsorge und trägt somit zu einem dauerhaften Halt Ihrer Zähne bei.
  • Ein schöner Zusatzeffekt: Die Zähne fühlen sich sauberer und glatter an.

Sind bei Kindern die bleibenden Backen- und Mahlzähne gewachsen, ist eine Fissurenversiegelung empfehlenswert. Wir reinigen die feinen Nischen auf den Kauflächen (die Fissuren) mit einem speziellem Pulverstrahlverfahren (Air-Flow®). Danach verschließen wir die Fissuren mit einem haltbaren Kunststoff. Dies dient nicht nur der Vorbeugung von Karies, sondern erleichtert Ihrem Kind darüber hinaus die tägliche Zahnpflege.

Versiegelung bei Erwachsenen

Bei Erwachsenen mit kariesfreien Backen- und Mahlzähnen kann eine Fissurenversiegelung unter Umständen ebenfalls eine gute Vorsorgemaßnahme sein. Wir beraten Sie gern, ob sie bei Ihnen empfehlenswert ist.

Mit verschiedenen mikrobiologischen Tests ermitteln wir Ihr persönliches Karies- und/oder Parodontitisrisiko. Ausgehend von diesen Befunden können wir Ihre individuelle Vorsorge noch weiter optimieren.

  • Kariesrisikotest: Beim Kariesrisikotest nehmen wir eine Speichelprobe und untersuchen sie auf bestimmte Bakterienarten, insbesondere die zwei Kariesbakterien Streptococcus mutans und Laktobazillen. Ist ihre Menge höher als gewöhnlich und Karies damit begünstigt, bestreichen wir Ihre Mundhöhle mit einer antibakteriellen Lösung.
  • Parodontitisrisikotest: Ein Parodontitisrisikotest dient zur Vorsorge und als Unterstützung einer Parodontaltherapie. Wir ermitteln mikrobiologisch, ob bestimmte Bakterienarten in hohen Zahlen vorhanden sind und richten die Therapie (zum Beispiel mit der Gabe von Antibiotika) darauf aus.

Sie treiben gerne und oft Sport, zum Beispiel Inline-Skating oder Kampfsport? Dann empfehlen wir Ihnen eine spezielle Schiene, die Ihre Zähne bei Unfällen wirkungsvoll schützt. Wir lassen sie in unserem externen Dentallabor individuell für Sie anfertigen.

Für schwangere Patientinnen bieten wir ein besonderes Prophylaxekonzept.